Rezepte

ERDÄPFEL-HEU SUPPE

Zutaten:

  • 300g Erdäpfel (roh & geschält)
  • 50g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 250 ml Obers
  • Pfeffer, Salz, Majoran, Lorbeerblatt
  • 1 Hand voll Heu

 

Zubereitung:

Heu mit 1 Liter Wasser zu einem Sud kochen.

Erdäpfel, Karotten und Zwiebel in Würfel schneiden und in einem Topf mit Öl leicht andünsten.

Mit dem Heusud aufgießen, Lorbeer und Knoblauch dazugeben und köcheln lassen, bis die Erdäpfel weich sind.

Sahne dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Zum Schluss gut durchmixen.

 

Quelle: Rezeptbuch der Landjugend

Schweinebraten

Zutaten:

  • Schweinebraten
  • 1000g Schopf
  • 2-3 TL Salz
  • 2-3 TL Kümmel
  • 6 Knoblauchzehen
  • ca. 1/8 l Wasser
  • ca. 1/8 Most

 

Zubereitung:

Backofen auf 225° Bratautomatik vorheizen.

Mit Salz, Kümmel und Knoblauch das Fleisch rundum einreiben, in einem Bräter geben und Wasser dazugeben.

Unter Öfteren Begießen mit Most ca. 1 1/2 - 2 Stunden knusprig braten. Nach einer Stunde die Temperatur auf 180° reduzieren.

 

Quelle: Rezeptbuch der Landjugend

Erdäpfelsalat

Nichts würde besser zu einem gschmackigen Schweinsbraten passen als ein selbstgemachter Erdäpfelsalat mit Moahausers Erdäpfel :)

 

Zutaten:

  • 600 g Erdäpfel (festkochend)
  • 2 Stück Zwiebeln                
  • 1/4 Liter Suppe                
  • 3 EL Essig
  • 5 EL Öl
  • Salz                
  • Pfeffer               
  • 1 Prise Kümmel (ganz)

 

Zubereitung:

Für den Erdäpfelsalat die ungeschälten Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 15-20 Minuten kochen (je nach Größe der Erdäpfel). Abkühlen lassen und einstweilen die Zwiebeln schälen und klein schneiden.

Eine Tasse Suppe erwärmen. Die ausgekühlten Erdäpfel schälen und in Scheiben schneiden.
Die Suppe gemeinsam mit den Zwiebeln zu den Erdäpfeln hinzugeben. Salzen, pfeffern und mit Essig und Öl gut durchmischen.

Nach Belieben kann der Erdäpfelsalat auch noch mit ganzem Kümmel gewürzt werden.

SÜSSER ERDÄPFELPUDDING

Zutaten:

  • 10 dag Butter
  • 10 dag Staubzucker
  • 1/2 kg Erdäpfel am Vortag gekocht, geschält und gepresst
  • 4 dag Weißbrot gerieben oder Bröseln
  • 6 dag Mandeln gerieben
  • 5 Eidotter
  • 5 Eiweiß
  • 2 TL Vanillezucker
  • Gries zum Ausstreuen der Form

 

Zubereitung:

Butter mit Staubzucker schaumig rühren, nach und nach Dotter, Erdäpfel, Mandeln und Brösel einrühren. Eiweiß mit Vanillezucker zu einem nicht zu festen Schnee schlagen. Unter die Erdäpfelmasse heben. Passende Form mit Butter ausstreichen und mit Gries ausstreuen. Masse einfüllen und im Wasserbad im Backrohr 30 bis 35 Minuten bei 150° garen. Ergibt ca. 4 Portionen.